UDK Rundgang 2012

Same procedure as every year! Nun schon zum achten Mal schlenderte ich durch die Universität der Künste an der Hardenbergstraße. Die „Rundgang“ genannte Schau, zeigt die aktuellen Arbeiten der Studierenden.

Er ist eine feste Größe im Berliner Kultursommer: der Rundgang der Universität der Künste Berlin. Jedes Jahr öffnet die größte künstlerische Hochschule Deutschlands für drei Tage wieder die Werkstätten, Ateliers, Studios und Probenräume ihrer vier Fakultäten Bildende Kunst, Musik, Gestaltung und Darstellende Kunst sowie des Zentralinstituts für Weiterbildung und gibt der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit, die jungen Künstlerinnen und Künstler der Hochschule und ihre Arbeiten kennen zu lernen. Die Besucherinnen und Besucher erhalten so einen Eindruck von der hohen Qualität und der Vielfalt der künstlerischen und wissenschaftlichen Auseinandersetzungen, die täglich an der UdK Berlin stattfinden. (Webseite UDK)

Für mich hieß es also Kopfhörer auf, die schönsten Musikstücke auf dem MP3 Player raus gesucht, Kamera um den Hals und los durch die Hallen.

Wenn Sie einmal hinein schauen wollen:

Leave a Reply