Ich bin dann mal weg

Ein wenig aufgeregt bin ich ja schon. Morgen geht es auf unsere Reise, die polnische Ostseeküste entlang. Zu erst aber die Durchfahrt am Montag nach Danzig (Gdansk). Ich versuche während des Urlaubs einen Zwischenbericht zu geben. Bis dahin, macht´s gut!

Das Leben als Leichtgewicht

Wie ich dieses beneidende Lächeln der Jeansverkäuferinnen hasse, wenn ich nach Größe 30/36 frage! Ja, in Damengrößen, da hätten sie genug Auswahl sagen sie! Ja aber bei Herren, sorry. Ich frage mich, auf den Laufstegen dieser Welt rennen doch auch immer so männliche Hungerhaken in Jeans rum, warum gibt es diese Hosen dann nicht auch…

Continue reading

Snow Monkeys

Diese Rotgesichtsmakaken, mit welcher Gelassenheit die in diesen heißen Quellen sitzen! Denen könnte ich stundenlang dabei zu sehen. Leider ladet dieses Video aus mir unbekannten Gründen sehr lange. Am besten auf Pause drücken und laden lassen, sich dem Fenster putzen widmen oder Pflanzen umtopfen und dann anschauen.

Überirdisch

Was für eine geniale Idee aus einer verwilderten Hochbahntrasse in New York einen wundervollen Park zu machen! So etwas könnte man auch in Berlin umsetzen, denn auch hier gibt es stillgelegte S-Bahntrassen. Zum Beispiel die Siemensbahn wäre perfekt dazu geeignet!

Wut im Bauch

Wut, Zorn, Hilflosigkeit! So ergeht es mir bei dieser Dokumentation des ZDF von heute. Nehmen Sie sich dafür bitte 45 Minuten Zeit. Soll ich mich auf´s Land zurück ziehen und mich vom eigenen Land selbst ernähren? Ich, als Bauer? Für mich die einzige Möglichkeit diesem Wahnsinn zu entkommen. Weg von diesem System! Arg hilflos fühle…

Continue reading

Sind Sie böse und Mikrobenfan?

Dann hätte ich da etwas für Sie! Möchten Sie ihrem Chef gerne die Krätze schenken? Ihren Nachbarn die Syphilis an den Hals wünschen, der verhassten Bäckereifachverkäuferin vom Eck einen flauschigen Fußpilz zu werfen? Oder einmal selbst mit einer Staphylokokke kuscheln? Dann besuchen Sie doch einmal diese etwas respektlose hübsche Seite.

Mahnwache am Denkmal

Das Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen in Berlin ist in der Nacht zu Samstag (16. August 2008) geschändet worden. Die oder der Täter demolierten das Sichtfenster in der Stele. An der Protestkundgebung des Lesben- und Schwulenverbandes gegen den Anschlag auf das Denkmal am heutigen Montag, nahmen etwa 250 Menschen teil. Der Regierende Bürgermeister…

Continue reading

Auf Reisen

Die Hochzeit war fein. Felix und ich eilten nach Saarbrücken um diesem Moment bei zu wohnen. Geschickt vermieden wir es an neckischen Spielen auf der späteren Feierlichkeit teilnehmen zu müssen und labten uns am köstlichen Essen und süffigen Wein. Am Sonntag schlug dann eine heftige Magen-Darm Grippe bei mir zu, so das ich leider einem…

Continue reading

Die Schönheit der Hölle

Lärm, infernalischer Lärm. Am Hochofen beißender stinkender Dampf, der den Arbeitern den Atem raubt. Unerträgliche Hitze, fließende Erde, flüssiges Eisen, Feuer und Schwefeldämpfe, eben die Schönheit der Hölle. Das kommt mir in den Sinn, als ich inmitten der Völklinger Hütte meine Gedanken schweifen lasse. 4000 Arbeiter beherrschten hier einst die Kunst, die 4 Elemente zu…

Continue reading