Wasch dein Haar, Matthias!

Also der Herr Matussek, derzeit Kulturchef beim Spiegel, sieht immer etwas usselig aus, also ein wenig ungepflegt, harmlos formuliert. Eben noch im Fernsehen gesehen. Ein kluger Kopf, durchaus! Sieht aber immer aus, wie gerade aus dem Bett gestiegen. Guten Morgen! Mir ist er schon des öfteren am Pariser Platz begegnet und ich dachte dann immer,…

Continue reading

Beinkleidkaufhölle die Zweite

Es ist vollbracht! Ich bin im Besitz zweier neuen Jeans-Hosen. Für Sie bestimmt ein Ereignis von daher gelaufener Wichtigkeit. Für mich, ein Triumph! Nach einer Odyssee durch P&C, Jack&Jones, Castro Men, C&A, New Steinberg, Levis, Karstadt etc. fand ich das Beinkleid der Erlösung. Natürlich heute, an einem Tag! Ich suchte ja bereits vor Tagen nach…

Continue reading

Auswanderer Dokus

Nichts wie weg – Dokukanal Goodbye Deutschland! – VOX Unser neues Zuhause – RTL Mein neues Leben – Kabel1 Auf und davon – VOX Alle hauen ab und das Fernsehen zeigt es in fünf überflüssigen Dokumentationen. Bärbel zum Beispiel hat in Palma auf Mallorca ein Nagelstudio aufgemacht, toll, wie interessant! Oder Carola und Björn, die…

Continue reading

Bauhaus mit Platzproblem

Es regnet und so finde ich heute den Weg ins Bauhaus-Archiv. Auch Museum für Gestaltung genannt, in der Klingelhöferstrasse 14 in Mitte. Richtig voll hier. 7 ,- Euro kostet der Eintritt in die Welt von Gropius, Kandinsky, Mies van der Rohe, um nur einige Lehrer zu nennen, und der vielen Bauhausschüler. Mir gefällt ja dieses…

Continue reading

Feine Fotoshow

Jetzt kann ich zwar meine Fotos im Blog präsentieren aber wie ich ein zufälliges Bild meiner Flickr-Sammlung in der Sidebar anzeige, habe ich noch nicht verstanden.

Hitlers Lieblingsoper

Jedes Jahr das Gleiche. Was Rang und Namen hat, pilgert auf den Grünen Hügel von Bayreuth. Gegeben wird diesmal Hitlers Lieblings Oper „Die Meistersinger von Nürnberg„. Wagner, der nicht immer ganz frei von antisemitischen Äusserungen war, soll hier diesmal ohne „plumpe Provokation noch um einen bloßen Skandal“ inszeniert werden, sagt Katharina Wagner, wieder eine aus…

Continue reading

Ahnenforschung leicht gemacht

Wo der Rest der Sippe steckt oder ob es irgendwo noch Nachkommen gleichen Namens auf der Welt gibt, kann man hier sehr schön übersichtlich recherchieren (manchmal hilft es, den Ort weg zu lassen!). Interessant übrigens die Bremer Passagierlisten oder die Seiten von Ellis Island! Ein Onkel oder Tante in Amerika? Bei mir ergab die Suche…

Continue reading

Du bist nicht allein

Filmtipp der Woche: Du bist nicht allein. Mit Katharina Thalbach, Axel Prahl, Herbert Knaup, Katerina Medvedeva. Natürlich im International!

Niagara im Klo

Ein Plopp erklang und seit dem rauschte es. Unaufhörlich rauschte es. Meine WC-Spülung hat sich einfallen lassen, den Schwimmer nicht mehr auf das Ausgussloch zu setzten. Ich weiss nicht wieviel Trilliarden Liter schon durch sind aber ich habe den Schwall nun gestoppt. Einfach den Haupthahn zu gedreht. Jetzt denke Sie bestimmt, das ist doch eine…

Continue reading

Zu billig verkauft?

Mal eben 30 Euronen am Freitag eingesackt. Habe ich mich zu billig verkauft? Eine Befragung von einer Stunde zur Nutzerfreundlichkeit von Websites. Fragebogen beantwortet, Kärtchen gelegt, Website durchsurft und Schwächen festgestellt. Nicht an mir, am Produkt! Meine Handlungen wurden auf Video aufgezeichnet. Schäuble im Spiel? Am Abend das verdiente Geld gleich kulinarisch verprasst. Kann diesen…

Continue reading

Stau auf dem Radstreifen

So so, wir treten jetzt also in größeren Schwärmen auf, stauen uns gerade zu. Irgendwie haben wir wohl ihre Aufmerksamkeit erregt, denn sie zählen uns jetzt auch.

Im neuen Gewand

Theme ist gewechselt und ich entschuldige mich gleich das noch nicht alles rund läuft. Auf solche Ideen kommt man wenn man vor lauter Hitze das Haus nicht verlässt. Warum aber bei den Kommentaren keine Gravatare erscheinen bleibt mir rätselhaft, wo doch das entsprechende Plugin installiert ist. Die Fotofunktion Lightbox.plus zickt auch noch rum. Mit dem…

Continue reading

Stöhn

hechel…schwitz…fechel…stöhn…trink…bei diesen Temperaturen bekomme ich fast nur Sprechblasentext hin.

Psst!

Kunst in den Treptowers kann man jeden zweiten Samstag im Monat bestaunen. Von all dem vielen Geld, das die Allianz beim Verkauf von Versicherungspolicen verdient hat, steckt sie auch einen Teil in Kunst. Die hängt dann auf den Fluren des riesigen Bürokomplexes oder steht in der Spree als Molecular Men und erfreut die Augen der…

Continue reading