Pflanzfieber

Ja ich weiss, Blumen-Content ist langweilig wie Katzen-Content aber ich bin im Pflanzfieber! Ein Sack Erde und drei hübsche Pflanzen und mein Balkon sieht gleich irgendwie schöner aus. Nun, noch mickrig aber Geduld ich arbeite daran, meinen Balkon in eine blühende Landschaft zu verwandeln! Seit ich meine Monstera im Griff habe, sie quasie unter meiner…

Continue reading

Strandbar Mitte wieder geöffnet

Hurra! Seit heute hat meine geliebte Strandbar Mitte ihren Sand an die Spree gekippt. Man flezt sich gemütlich im Liegestuhl und taucht in diesem Jahr wieder auf tausenden von Urlaubsbilder der vorbeifahrenden Spreeschifftouristen auf.

Berliner Raddschungel

Mein Hintern schmerzt noch immer etwas. Gestern, bei exzellentem Rad-Wetter, erkundete ich wieder Strecken innerhalb Berlins. Mit Ausnahme eines kleinen Stück Strasse am Treptower Park, gibt es eine Strecke vom Görlitzer Park über die Halbinsel Stralau, vorbei am Paul und Paula Ufer und an der Rummelsburger Bucht entlang, wo man völlig ungestört vom Autoverkehr und…

Continue reading

Brutaler Anschlag auf mich verübt

Fast wäre es um mich geschehen. Stolmen hat einen gemeinen Anschlag auf mich verübt. Des Morgens stehe ich im Bad, den Kopf geneigt über das Waschbecken, höre ich einen sehr, sehr lauten Knall aus dem Schlafzimmer. Entsetzt stelle ich fest, dass ich das Schlafgemach nicht mehr betreten kann, Stolmen ist umgestürzt und hat sich geradewegs…

Continue reading

Miese Haarlacksynchro

L´Oréal hatte 2006 einen weltweiten Umsatz von 15,8 Milliarden Euro. Bei soviel Kohle kann die geneigte Haarkundin doch wohl erwarten, dass die Werbung optimal synchronisiert ist. Von wegen. Das Grauenvollste was Werbefernsehen hierzulande zu bieten hat! Achten Sie mal drauf.

Verstaubte Geschichte

Freundlich sind sie, wirklich herzallerliebst, das Servicepersonal und die Aufseher des Märkischen Museums. Aber das Museum! Das soll ein Stadtmuseum sein? Allein schon der Bau. Der 1899-1908 durch den Stadtbaurat Ludwig Hoffmann errichtete Gebäudekomplex sieht von außen ja ganz ansehnlich aus. Aber von innen ein Sammelsurium an verschachtelten Räumen in dem man sich leicht verirrt….

Continue reading

Kinder sind unsere Zukunft

Schrill! Da wird gerade die altkluge kleine Carla Zeller mal eben für den Kommentar in den Tagesthemen instrumentalisiert und spricht vom Teleprompter brav den vorgefertigten Text ab. Grusel! Muss die nicht schon im Bett sein?

Brennende Krähe behindert Bahnverkehr

Würzburg (ddp-bay). Eine brennende Krähe hat kurzzeitig für Behinderungen auf der Bahnstrecke Würzburg-Karlstadt gesorgt. Das Tier flog am Dienstag in Würzburg gegen eine Oberleitung, löste einen Kurzschluss aus und fiel brennend auf den Bahndamm, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Feuerwehr musste ausrücken, um den Brand zu löschen. Vorsorglich sei ein Gleis in Richtung…

Continue reading

Zwergenbetreuung

Ein Besuch in Werder zu verfrühten Baumblüte brachte es an den Tag! Deutschlands erste Zwergenbetreuungsstätte. Nun, als Zwerge werden mythologische, zumeist unterirdisch lebende Wesen bezeichnet. Häufig wird ihnen übermenschliche Kraft und Macht nachgesagt. Sie gelten als schlau und zauberkundig, bisweilen listig.

Phonetischer Gau

Es tut einfach weh in den Ohren. Echte Berliner aber auch Zugezogene, meist sagen sie  Zangzussie zum edlen Habitat des Alten Fritz in Potsdam. Ach, soll nicht meine Sorge sein!

Verwirrt verirrt

Ich bin verwirrt. Irre in den langen Gängen umher. Finde nichts an dem Ort, wo ich es sonst immer fand. Angst steigt in mir auf, der Schweiß steht mir auf der Stirn und fließt auch in den Achselhöhlen zusammen. Leide ich an Gedächtnisverlust, Alzheimer im Anmarsch? Bin ich in einem Traum? Werde ich langsam wahnsinnig?…

Continue reading

Wie kam das Ahoi zur Seefahrt

„Ahoi“ denke ich mir, muss ja eine Bedeutung haben. In Kinderfilmen aus meiner Jugend die aus der ehemaligen Tschechoslowakei kamen, hörte ich es auch hin und wieder, nur weit und breit kein Meer im Film zu sehen. Wie das Ahoi nun in die Seefahrt kam, liest man auf dieser Seite. Bei Wikipedia kann man es…

Continue reading

Schwule Wohnkultur 11

Schwule haben Geschmack, sehen toll aus und richten sich trendig ein! So die weitverbreitete Meinung. Das es herbe Ausnahme gibt, fällt mir immer wieder beim Besuch diverser Dating-Kataloge auf. Hier nun frische Bilder aus den schwulen Dating-Portalen dieser Welt die wir lieber nie gesehen hätten! Diesmal: Posing extrem.

In der Hitze der Nacht

Ist es eigentlich üblich, Theater- und Opernsäle in Berlin nicht zu klimatisieren? Wir eröffneten zu Ostern unser Theaterjahr mit Faust im Deutschen Theater. Nach spätestens einer Stunde lief mir das Wasser den Rücken herunter. Großartige Lichtspiele waren noch nicht einmal im Einsatz aber im Zuschauerraum herrschten, wie passend, fast höllische Temperaturen. Die fünf Vorhänge die…

Continue reading