Einer von elf Profis ist schwul

Rund MagazinSchwule und Fussball ist wie Lesben und lange Haare. Passt irgendwie nicht zusammen, kommt aber trotzdem vor. Das es in der Bundesliga schwule Profi-Spieler gibt, steht für mich ausser Frage. Das Magazin „RUND“ beschäftigt sich in der Dezember Ausgabe genau mit diesem Thema. Außerdem gibt es ab dem 22. November eine Themenwoche: Homosexualität und Homophobie im Spitzenfußball.

Ich selbst kann aus meiner ersten Beziehung berichten. Mein Freund war Mittelfeldspieler in der Landesliga. Ich durfte ihn nie begleiten, nie abholen vom Training wurde nie eingeladen zu Feiern des Vereins oder wenn Fahrten anstanden. Mein damaliger Freund meinte, wenn die Mitspieler und Fans herausbekommen würden, dass er schwul sei, könne er gleich daheim bleiben. Das war 1988. Hat sich also in diesem Bereich gar nichts geändert.

Comments are closed.