Schlagzeilen die keiner braucht

BZ: Bahnhof muss umgebaut werden. Drama, Bahnhof MUSS umgebaut werden! Im Kleingedruckten dann nur noch ein wahrscheinlich. Was stört mich die Supermarktdecke in der Kathedrale des Reisens, steige da eh nur ein oder um, da guck ich doch nicht auf die Decke. Berliner Kurier: Baby fällt aus dem 3. Stock: überlebt! Hoppla….Geschwister können gemein sein!…

Continue reading

Filmstills

Du siehst einen Film, darin eine Einstellung, ein Bild. Dieses eine Bild aus Millionen anderer die in diesem Film vorkommen, bleibt dir im Gedächtnis. Du verknüpfst Emotionen damit, Träume, Sehnsüchte, doch im Strom der vorbei fliegenden Bilder kannst du es nicht festhalten. Wie wäre es, wenn du dir dieses Bild an die Wand hängen könntest….

Continue reading

Such, such das Stöckchen

Da liegt ein Stöckchen rum und ich sehe es erst jetzt. 5 Dinge, die ich nicht habe, aber gerne hätte: 1.) Augen im Hinterkopf 2.) Kleinere Füsse 3.) Fett 4.) Flugschein 5.) Eine Wohnung in New York 5 Dinge die ich habe, aber lieber nicht hätte: 1.) Große Füsse 2.) Haare in der Nase 3.)…

Continue reading

Herz-Schmerz

Es ist halb vier Nachmittags . Nicht zu fassen, es dämmert bereits. Ich bin eindeutig ein Fall für eine Lichttherapie. Habe das Gefühl, ich schütte zur Zeit Tonnen von Melatonin aus. Das Serotonin hat sich völlig verabschiedet. Ich denke gar darüber nach eine Sonnenbank zu besteigen, obwohl ich diese Lederhaut produzierenden Geräte seit Jahrzehnten meide….

Continue reading

Geliebt in Berlin

Am Schiffbauerdamm hängt dieses Plakat. Wenn man um die Ecke schaut, erkennt man das es sich um eine Aktion zum Welt-Aids Tag am 1. Dezember handelt. Die privaten Krankenkassen beteiligen sich zwar an der Prävention, wenn es aber um Versicherungen für Schwule geht, sieht das manchmal ganz anders aus.

Es nervt!

Also diese Göre, diese Kathi aus dem Werbespot für Froop, die geht mir ja dermaßen auf die Nuss mit ihrem vorlauten Mund und dem Fruchtalarm Geschrei. Die ist bestimmt die totale Prinzessin am Set. Jetzt singt sie den Joghurt auch noch. Kinder in der Werbung kommen mir immer geklont vor, ganz besonders der Junge vom…

Continue reading

Einer von elf Profis ist schwul

Schwule und Fussball ist wie Lesben und lange Haare. Passt irgendwie nicht zusammen, kommt aber trotzdem vor. Das es in der Bundesliga schwule Profi-Spieler gibt, steht für mich ausser Frage. Das Magazin „RUND“ beschäftigt sich in der Dezember Ausgabe genau mit diesem Thema. Außerdem gibt es ab dem 22. November eine Themenwoche: Homosexualität und Homophobie…

Continue reading

Der schöne René

Also gut aussehen tut er ja schon, der Neue an der Spitze des Rosa (oder ist es doch Magenta) Riesen. Etwas unbeholfen heute bei seiner Vorstellung. Da, plötzlich blitzt der Ehering auf. Schade, eine Hete!

Peng, du bist tot !

Da stand ich an dieser Kirmes Bude. In der Auslage Paradiesäpfel, Kokosnussstücke, Bananen mit Schokoüberzug, Popcorn, gebrannte Mandeln. Alles uninteressant, der Blick ging an die Decke. Von dort hingen die Spielsachen herab. Ich sah Pistolen, Gewehre gar Maschinengewehre. Alle aus Plastik und zum Greifen nah. Die Augen glänzten. Doch jedes Mal wenn ich meine Mutter…

Continue reading

11.11.11:11

Ich bin ja am Niederrhein geschlüpft, aufgewachsen und sozialisiert worden. Darunter fielen natürlich auch Brauchtum und Rituale. Eines davon, Karneval, er wird am 11.11 um 11:11 Uhr als fünfte Jahreszeit eingesungen, eingetrunken, eingetanzt und eingekotzt. Und jedes gottverdammte Jahr, flippen diese Niederrheiner und Rheinländer dermaßen aus, nur weil im Kalender was von Brauchtum steht. Das…

Continue reading

Auf dem Gottesacker

Der Friedhof in Stahnsdorf lässt uns nicht los. Am Samstag besuchten wir eine Führung über den Gottesacker. Eine Gruppe von 25 Personen versammelte sich trotz nasskaltem Wetter am Tor. 5,- Euro kostet die Führung. Eine Liste aller Führungen über Berliner Friedhöfe findet man hier. In zweieinhalb Stunden wanderten wir von einer Persönlichkeit zur anderen. Von…

Continue reading