Werden wir Blogger vereinnahmt

Blogger: Diese äussern sich nur über Dinge, über die sie Bescheid wissen, die sie aus eigener Anschauung kennen; sie schreiben klug, engagiert, aber stets um Objektivität bemüht, unvoreingenommen, unbestechlich, finanziell unabhängig. Die NZZ macht sich Gedanken.

Die Sau

Harald Schmidt synchronisiert jetzt die Sau im Werbespot vom Media Markt. Wie tief kann man sinken?

Pleix

Interessante Kunst-Videos gibt es auf der Seite von Pleix Films. Pleix ist eine Community von digitalen Künstlern die in Paris ansässig ist. In Film Sometimes explodiert ein Hochhaus in Zeitlupe, bei E-Baby wird ein virtuelles Baby umsorgt und bei Birds, gleich das erste Video….aber seht selbst.

Anklage wegen versuchten Mordes in 37 Fällen

Wir waren ja auf der Eröffnungsveranstaltung des neuen Hauptbahnhofes. Nach dem Spektakel auf dem Nachhauseweg, kamen wir auch an die Stelle wo Minuten vorher dieser Wahnsinnige wild umhergestochen hat. Nicht auszudenken, ein wenig weiter vorne gewesen zu sein.

BVV

Meiner ist jung, sogar der jüngste Bürgermeister in Berlin. Gestern war die konstituierende Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Matthias Köhne von der SPD ist also der neue Bürgermeister. Übrigens, der Typ von den Republikanern, die ja bedauerlicherweise einen Sitz in der BVV-Pankow geholt haben, sass am Katzentisch in der äussersten rechten Ecke. Wie passend! Ich musste…

Continue reading

Was denkt mein Hund

Im Moment wohl an den großen Wurf, der dank Scheinschwangerschaft nicht zustande kommen wird. Die Frage stellt sich aber auch das neue Magazin „dogs“ vom Guner+Jahr Verlag. Das Magazin berichtet unter anderem, dass „Auf seine Art jeder Hund ein geborenes Model ist“. Mein Hund bestimmt nicht. Sie ist zu dick, haart fürchterlich und kokst nicht,…

Continue reading

Das Kabel bringt den Sonnenschein

So lautete in den Achtzigern ein Werbespruch der Deutschen Bundespost. Ob der graue Kasten von der Telekom an meiner Strassenecke nun endlich diese Funktion bekommt? T-Home Complete Basic heisst das Angebot und würde mir eine VDSL Leitung mit 25 Megabit bescheren dazu eine VDSL Flatrate und 60 TV Programme im Basis-Paket. Zur Zeit zahle ich…

Continue reading

Seufz

Irgendwie renne ich seit Tagen so lustlos rum. Kann mich zu nix aufraffen oder so richtig begeistern. Obwohl das herbstliche Wetter zurzeit alles andere als deprimierend ist, ahne ich doch schon den fürchterlichen Berliner Winter. Mir graust vor diesem Grau. Wie hässlich wie kalt wie abweisend kann dann diese Stadt manchmal sein. Ich denk mal…

Continue reading

Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Wir besuchten das Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen. Unser Guide begrüsste uns, sagte gleich, dass spektakuläre Ausstellungsstücke hier nicht zu sehen sind. Hier geht es um das Subtile, dass sich Vorstellen wie man Menschen, die sich in der ehemaligen DDR gegen den Staat richteten, sei es mit Gedankengut, Ausreisewillen oder die sich einfach nicht „anpassen“ wollen, physisch…

Continue reading

Prekär

Die Unterschicht ist entdeckt und heisst ab sofort Prekariat. Dann weiss die Unterschicht nicht , wenn man über sie redet, dass man über sie redet!

Bekanntmachung

Hiermit und vor aller Welt gebe ich bekannt: Am 18.10.2006 um 15:45 Uhr hat meine Heizsaison begonnen! Aufgrund kalter Füsse und einem kräftigen Schaudern habe ich mich entschlossen meine Heizung in Betrieb zu setzen. Vorerst nur im Wohnzimmer! Die diesjährige Rückzahlung von 150,- Euro Heizkostenvorauszahlung spornt mich an, wieder sparsam mit der Fernwärme umzugehen. Haben…

Continue reading

Protectosil geschützt

Wie hässlich war doch die Außenfassade meines Wohnhauses. Schon als der Makler mir das Haus zeigte, dachte ich das sieht ja aus wie in der Bronx. Doch wenn man drin ist, sieht man es ja nicht mehr, dachte ich. Die Räumlichkeiten überzeugten mich und ich zog ein. Heute nun ein Trupp junger Männer die sich…

Continue reading

Das digitale Auge

Einer meiner teuren digitalen Spielzeug Träume. Die Canon EOS 400D. Habe heute in den einschlägigen Multimedialen Großkaufhäusern mal einen Preisvergleich zu der digitalen Spiegelreflexkamera gestartet. Bei „Geiz ist Geil“ 849 Euro. Bei „Ich bin doch nicht blöd“ 849 Euro. Bei „Medi Max“ 849 Euro. Da ist Preislich ja ein unglaublicher Wettbewerb. Definitiv zu teuer für…

Continue reading

Bode-Museum öffnet

Endlich! Das Bode-Museum öffnet seine Pforten. Was schlummerte da nicht alles in den Magazinen was jetzt endlich im gebührenden Rahmen gezeigt werden kann. Die Skulpturensammlung, Byzantinische Kunst, die Münzsammlung. Ich freue mich besonders auf Tilman Riemenschneiders Arbeiten. 140 Millionen Euro Staatsknete wurde verbaut um das Museum auf den neusten technischen Stand zu bringen. Am 19….

Continue reading

Hype Gallery

Wie bekomme ich meine Fotos auf DIN A0 Größe kostenlos ausgedruckt und kann sie danach auch noch aller Welt zeigen und später mein Eigen nennen? In dem ich meine besten Fotos einen Titel gebe in denen die Buchstaben H und P in dieser Reihenfolge auftauchen und bringe sie dann in die Hype Gallery ins Café…

Continue reading

Taxi!

Das war entschieden zu lang und zu spät, Edith Schröder! Vorstellungsbeginn 23:30 Uhr Ende der Veranstaltung 2:30 Uhr. Wider Erwarten fand die Show dann doch im Foyer des Admiralspalastes statt. Im ersten Teil der Show, der 1 ½ Stunden dauerte, wurde man noch gut unterhalten. Die Pointen saßen, nach einem witzigen Talk mit zwei Jongleuren,…

Continue reading

Ediths Palastrevolte

Spät beginnt heute Abend das Programm von Ades Zabel im Admiralspalast. 23:30 Uhr beginnt die Vorstellung. Wer dachte, dass Berlins berühmteste Hartz IV-Empfängerin, Edith Schröder, nach ihrem Rauswurf beim Quatsch Club in Neukölln versauern würde, hat sich getäuscht: Nach drei erfolgreichen Jahren mit ihrer „Talentschmiede“ hat Berlins First Lady des Sozialbetrugs Blut geleckt und will…

Continue reading

Viele kranke, frustrierte und alleinstehende Menschen

Ach Spiegel Online. Eure Qualität lässt manchmal zu wünschen übrig. Der Bericht von Friederike Hofmann zum Gayromeo Portal ist einfach schlecht recherchiert. Einen Bericht schreiben über die Infos die ein paar Schwuppen der besten Freundin über die blauen Seiten erzählen. Ein Anruf bei den Machern der Seite hätte zur Qualität des Beitrages sicherlich beigetragen. Eric…

Continue reading