Die Ostsee ruft

Nach Großenbrode bringt uns der Regionalexpress. Eine Woche Strand und Meer mit lieben Freunden und mit meinem Hund. Diesmal gehe ich geschickter vor bei der Mitnahme des Hundes. Eine Tasche ist besorgt! Wir haben ein schönes Haus zur Verfügung das nur 10 Minuten vom Sandstrand entfernt liegt. Lange Spaziergänge an frischer Luft und endlich mal…

Continue reading

Operndrama

In einem Interview in der Süddeutschen Zeitung von heute, antwortet der Regisseur Hans Neuenfels des ab wohl wieder angesetzten Stückes „Idomeneo“ auf die Frage: Was werfen Sie Frau Harms vor ? Ich glaube, sie hat die Dimension ihrer Entscheidung verkannt. Die Deutsche Oper Berlin ist eines der größten Häuser in Deutschland. Wir sind hier nicht…

Continue reading

Bärenzwinger

Ich hasse es, wenn Tiere eingesperrt werden. Zoos sind für mich, neben Zirkusse und Kinder-Pony-Reiten auf Jahrmärkten, daß Schlimmste was man Tieren antun kann. Wie ich heute sehen musste gibt es im Köllnischen Park am Märkischen Museum in Berlin-Mitte seit 1939 einen Bärenzwinger in dem momentan 3 Braunbären leben. Der Park ist frei zugänglich. Eingesperrt…

Continue reading

Hässlich wie die Nacht

Ich wusste, daß es hässlich wird. Aber das es so schlimm werden würde, hätte ich nicht gedacht. Schon beim ersten Anblick eines Modells des Einkaufs- und Freizeitcenter Alexa auf dem als «Banane» bezeichneten Areal an der Alexanderstraße in Mitte war mir klar, das passt farblich wie förmlich nicht. Auf einer Informationstafel war zu lesen das…

Continue reading

Grönemeyer auf Rabatt Tour

„Lieber Herr Jörissen, das ist die Sensation: PAYBACK und Herbert Grönemeyer vereinbaren eine exklusive Kooperation! Erleben Sie den charismatischen Sänger live – am Besten gleich mit der ganzen Familie! Denn um den Konzertbesuch für alle seine Fans er- schwinglich zu machen, arbeiten PAYBACK und Herbert Grönemeyer zusammen: Pro Ticket erhalten Sie 500 Punkte, das sind…

Continue reading

Kölner traurig

Das die Popkomm nun in der Hauptstadt ist, schmerzt die Kölner wohl immer noch.

In der Zukunft

Eigentlich sieht die Alterspyramide aus wie eine Urne.

Ein Touristen Magnet wird 100

Genau vor 100 Jahren, am 23. September 1906, wurden die Hackeschen Höfe der Berliner Öffentlichkeit offeriert. Und genau an diesem Stichtag im Jahr 2006 werden die Mieter und Freunde der Höfe das 100. Jubiläum mit einer Feier begehen. Für die Berliner und die Besucher der Hackeschen Höfe, jährlich kommen etwa 1,6 Millionen Menschen in die…

Continue reading

SPD Wahl Party im E-Werk

Grandiose Stimmung auf der SPD Wahl Party im E-Werk. Beim Eintreffen des SPD Spitzenkandidaten Klaus Wowereit brandet Applaus auf. Die gut 1500 Gäste feiern die SPD und Wowereit als Gewinner der Wahl. Er bedankt sich bei den vielen Wahlhelfern, geht noch einmal auf die letzte Äußerung von Friedbert Pflüger ein, der sich gestern dazu hinreißen…

Continue reading

Wahl Ergebnis in meinem Kiez

In meiner Straße/Wahlkreis 7 waren 725 Personen Wahlberechtigt. 326 gingen zur Wahl wovon 3 ungültige Stimmen abgaben. Die Wählerstimmen gingen bei der BVV Wahl an: SPD – 100 CDU – 33 Die Linke – 62 Grüne – 73 FDP – 14 Graue – 7 REP – 4 WASG – 12 Eltern – 6 Tierschutzpartei –…

Continue reading

Xen.on

Der RBB will sein Programm verjüngen! Heute Abend sendet Xen.on zum ersten Mal im Programm des RBB um 00:55 Uhr. Freitag Nachts sitzen ja auch unglaublich viel junge Leute vor dem Fernseher. Xen.on sendete bisher auf OKB. Zum Sendestart findet am ab 21.00 Uhr eine große Auftaktveranstaltung in der Bar in der Karl-Marx-Allee 36, 10178…

Continue reading

Pomp auf dem Friedhof

Südwestlich von Berlin, am Rande von Stahnsdorf liegt einer der größten Waldfriedhöfe Deutschlands, der Südwestkirchhof Stahnsdorf. Er dokumentiert Bestattungskultur aus zwei Jahrhunderten. Hier befinden sich Begräbnisplätze berühmter Berliner: Heinrich Zille, F.W.Murnau, Werner von Siemens, Walter Gropius, der Hellseher Hanussen, die Familiengräber der Langenscheidts und der Ullsteins. 1902 wurde die 206 ha Friedhofsfläche angelegt, weil auf…

Continue reading

Head On

Angeregt durch einen Artikel im Hauptstadtblog von Paula besuchte ich heute die Austellung der Galerie Deutsche Guggenheim. Der Chinesische Künstler Cai Guo-Qiang stellt dort drei seiner Arbeiten aus. Herausragend für mich dort die Arbeit Head On. 99 Wölfe durchjagen die Eingangshalle um an einer Glasfront jäh zum Absturz gebracht zu werden. Eine Installation die mich…

Continue reading

Am Set

Berlin ist immer öfter Schauplatz für Filmaufnahmen, ob nun in Serien oder Spielfilmen. Ich habe mir heute mal die Zeit genommen bei Dreharbeiten in Mitte zu zuschauen. Die Produktion „Fünf Sterne“ eine Vorabendserie des ZDF. Thema: Aschenputtel-Geschichte. Junge Frau vom Land zieht in die Großstadt, begegnet sogleich den Mann ihres Lebens und ergattert gegen einige…

Continue reading

Da hingehen wo es weh tut

Ist eigentlich schon Herbst? Jedenfalls bei gestrigem Spazwandern um den Schlachtensee das Gefühl gehabt einen Herbstspaziergang zu machen. Wenn man den See dann fast umrundet hat, stösst man auf das Ausflugslokal „Fischerhütte“. Besitzer dieser scheinbaren Edelgastronomie am See, ist Josef Laggner. Der Restaurant-Mogul lässt es sich nicht nehmen am Eingang gleich den Pöbel fern zu…

Continue reading

Willkommen in Bits und Bytes

Warum klingt die Begrüßung am Berliner Hauptbahnhof immer so verstört und abgehackt? Willkommen—-in—-Berlin—-Hauptbahnhof—-weiterfahrt—-über—-Berlin—- Gesundbrunnen—-nach—-Elsterwerda. Liegt es an der Computerstimme die sich erst mal auf der Festplatte zurecht finden muss. Flink sucht sie die Daten zusammen….braucht ein paar Millisekunden um sich klar zu werden wo dieser Zug denn nun wieder hin will! Alles digitalisiert. Die Begrüßung…

Continue reading

Ham Ham in Summt

Mit dem Fahrrad in die S1 nach Borgsdorf. Aber nein, das ist nicht das Dorf wo die Borg wohnen. Dort startete heute unsere Radrundfahrt durch das Briesetal. Die Briese fanden wir am Anfang nicht. Eher durch Zufall stießen wir dann doch noch auf den richtigen Radweg. Ist aber auch mies beschildert! Zwischendurch beim verirren im…

Continue reading

Gysi trifft Flierl im Schwimmbad

Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender der Linken im Bundestag, und Kultursenator Thomas Flierl (Die Linke/PDS) trafen sich heute im Stadtbad Oderberger Straße im Prenzlauer Berg zu einem Gesprächsabend mit dem Thema „Wie intelligent darf Politik sein?“. Gysi begann forsch die Unterhaltung mit Fragen zu Flierls Kindheit und wie er es verkraftete, dass seine Mutter bei der Geburt…

Continue reading

Berlin – (K)ein homopolitisches Paradies?!

Die Hauptstadt ist Europas Lieblingsmetropole für Schwule und Lesben aus allen Ländern. Ein Regierender Bürgermeister an der Spitze, unter dessen Patronat Homophobie keine Chance zu haben scheint. In Wirklichkeit muss über das Kleingedruckte des Alltags gesprochen werden: No-Go-Areas, in denen sich Homosexuelle lieber nicht zeigen sollten; ein Bildungsbereich, in der über Schwule und Lesben keine…

Continue reading