In Würde Flaschen sammeln.

MkleinSind Ihnen in letzter Zeit auch die Pfandflaschensammler aufgefallen. Ich habe das Gefühl, es werden täglich mehr. In Berlin gibt es fast 30.000 Mülleimer der Baureihe Kopenhagen. Darin landet nicht nur Müll, sondern auch wertvolle Pfandflaschen. Mit der zunehmenden Pfandpflicht steigt auch die Zahl der Sammler, die sich damit legal etwas Geld verdienen. Notgedrungen müssen sie in die Mülleimer hineingreifen, was entwürdigend und mitunter auch gefährlich sein kann (infizierte Spritzen, Scherben etc).

Mir ist da eine geniale Lösung aufgefallen, diesen Menschen ein würdevolles, sicheres Sammeln der Pfandflaschen zu ermöglichen. Der Industrie Designer Holger Jahns hat einen Flaschenaufsatz für die Baureihe Kopenhagen entworfen.

Aufsatz

Anstatt die Flaschen in den Mülleimer zu werfen, steckt man sie einfach in die angebrachte Halterung von wo sie gefahrlos gesammelt werden können. Wer also keine Lust hat das Pfand einzulösen, kann somit auch noch etwas Gutes tun. Holger Jahns sucht noch Partner für dieses Projekt. Ich hoffe die BSR oder die BVG sind zu begeistern, denn zu den Aspekten der Würde, Hygiene und Sicherheit der Sammler, kommt noch die Wertstofftrennung für die Unternehmen hinzu.

Eine geniale Erfindung!

Leave a Reply